Schriftgröße:
Farbkontrast:

Steuerliche Behandlung von Aufwandsentschädigungen für ehrenamtliche Berufs-/Betreuer-(innen) - und Ehrenamt

Das Merkblatt (Downloadobjekt) soll ergänzend zu dem von der Justizverwaltung herausgegebenen Merkblatt VS 110, in dem die Rechtsgrundlagen für die Zahlung von Aufwandsentschädigungen nach §§ 1835, 1835a BGB an ehrenamtliche Betreuerinnen und Betreuer dargestellt sind, einen Überblick über die steuerliche Behandlung von Aufwandsentschädigungen vor allem an ehrenamtliche Betreuer geben.

Bürgerschaftliches Engagement und Einkommensteuer - Allgemeine Grundsätze

Viele Bürgerinnen und Bürger üben besonders im kommunalen oder kirchlichen Bereich sowie für gemeinnützige Vereine ehrenamtliche Tätigkeiten aus und erhalten hierfür - wenn überhaupt - Aufwandsentschädigungen, Sitzungsgelder und ggf. auch Ersatz des Verdienstausfalls.

In der Anlage (Downloadobjekt) soll zu einigen immer wieder gestellten Fragen zur einkommensteuerlichen Behandlung solcher Entschädigungen Stellung genommen werden; die wichtigsten Verwaltungsregelungen zu ehrenamtlichen Tätigkeiten sind darin enthalten.

Weitere Informationen finden Sie im Freiwilligenserver des Landes Niedersachsen (http://www.freiwilligenserver.de).

Übersicht