Niedersächsisches Finanzministerium Niedersachen klar Logo

Neubau eines Campus Forschungsflughafen, TU Braunschweig

Bauprojekt:

Neubau eines Campus Forschungsflughafen, TU Braunschweig

Bauherr:

Land Niedersachsen

Projektleitung:

Staatliches Baumanagement Braunschweig

Architekt:

Springmeier Architekten, Braunschweig + bmp Architekten Göttingen,

Freiberuflich Tätige:

TGA Heizung Lüftung Sanitär: Passau Ingenieure, Düsseldorf


TGA Elektro: Passau Ingenieure, Dessau-Roßlau


Tragwerksplanung: M+L Tragwerksplanung, Braunschweig


Akustik: Akustik-Analyse-Service Ing.-Büro f. Bauwesen, Braunschweig


Aufzug/Kranbahn: HR Ing.-Gesell. für Fördertechnik mbH, Hannover


Außenanlagen: Lohrer, Hochrein Landschaftsarchitekten, Magdeburg


Brandschutz: HHP Nord/Ost-Beratende Ing. GmbH, Braunschweig


SiGeKo Arbeitssicherheit: Ing.-büro Ulf Kausche, Braunschweig

Daten:


Bauzeit:

3 / 2010 – 4 / 2012

Kosten:

23 Mio. €

Nutzfläche (NF):

3.822 m²

Brutto-Grundfläche (BGF):

7.650 m²

Brutto-Rauminhalt (BRI):

37.500 m³


Der Campus Forschungsflughafen (CFF) ist eine wissenschaftliche Einrichtung der Technischen Universität Braunschweig in Kooperation mit dem Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt am Flughafen in Braunschweig.

In dem neuen Forschungsbau sind das Institut für Strömungsmechanik, sowie das Institut für Flugantriebe und Strömungsmaschinen mit den zugehörigen Büros und Forschungsgroßgeräten untergebracht. Ziel der hier angesiedelten Forschung ist die Entwicklung besonders effizienter, lärmarmer und sicherer Verkehrsflugzeuge mit besonderen Kurzstart- und Kurzlande-Fähigkeiten. Dabei liegt der Schwerpunkt auf der Grundlagenforschung.

Der Eingangsbereich des Gebäudekomplexes wird durch eine große Öffnung mit einem Vorhof markiert. Das Gebäude gliedert sich in zwei Funktionsbereiche: Bürotrakt im Osten mit Hörsaal, Bibliothek, Cafeteria und studentischen Projekträumen, Versuchshallen im Westen mit Windkanälen, Wasserkanälen und Verdichtungsprüfständen.

Fassadenansicht
Haupteingang
Teeküche
Fassadenansicht
Artikel-Informationen

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln