Niedersächsisches Finanzministerium klar

Strukturdaten des Haushaltsplans 2015

lfd. Nr.

Bezeichnung

Ansatz 2015
in Mio. Euro

1.

Gesamteinnahmen

28.382,9

1.1

Gesamteinnahmen ohne besondere Finanzierungsvorgänge

27.535,3

2.

Wesentliche Einnahmen

2.1

Steuern, Länderfinanzausgleich und Bundesergänzungszuweisung und Bundeszuweisung zum Ausgleich für weggefallene Kfz-Steuer, Förderabgabe ab 2015

22.812,0

2.1.1

Anteil an den Gesamtausgaben ohne bes. Finanzierungsvorgänge (Steuerdeckungsquote)

81,0 %

2.1.2

Steuern

20.982,0

2.1.3

Länderfinanzausgleich

325,0

2.1.4

Bundesergänzungszuweisung

159,0

2.1.5 Bundeszuweisung zum Ausgleich für weggefallene Kfz-Steuer

896,0

2.1.6 Förderabgabe

450,0

2.2

Bundesmittel (ohne BEZ)

2.571,7

2.2.1

EU-Mittel

260,0

2.3

Kredite

2.3.1

Einnahmen vom Kreditmarkt gemäß Haushaltsgesetz

600,0

2.3.1.1

Anteil an den Gesamteinnahmen ohne bes. Finanzierungsvorgänge

2,2 %

2.3.1.2

Anteil an den Gesamtausgaben ohne bes. Finanzierungsvorgänge (Kreditfinanzierungsquote)

2,1 %

2.3.2

Einnahmen vom Kreditmarkt zum Haushaltsausgleich (brutto)

7.798,2

2.3.3

Zweckgebundene Darlehen

--

2.4

Entnahmen aus Rücklagen

43,0

2.4.1

Aus der Allgemeinen Rücklage

--

2.4.2

Aus Fonds und Stöcken, Sonstige Rücklage

43,0

2.5

Spielbankabgabe

15,8

2.6

Konzessionsabgaben aufgrund § 6 NLottG

146,3

2.7

Förderabgabe

450,0

2.8

Wasserentnahmegebühr

67,8

3

Gesamtausgaben

28.382,9

3.1

Gesamtausgaben ohne besondere Finanzierungsvorgänge

28.171,9

4

Verpflichtungsermächtigungen

1.416,3

5

Wesentliche Ausgaben

5.1

Personalausgaben - ohne Landesbetriebe -

11.248,7

5.2

Sächliche Verwaltungsausgaben (ohne Schuldendienst und Landesbetriebe)

1.466,2

5.3

Schuldendienst

8.935,6

5.3.1

Zinsen

1.737,2

5.3.2

Anteil an den Gesamtausgaben ohne bes. Finanzierungsvorgänge

6,2 %

5.3.3

Tilgungen

7.198,3

5.3.4

In Nrn. 5.3 und 5.3.2 enthaltene Tilgungen für Kreditmarktmittel, die wegen der Nettodarstellung nicht bei den Ausgaben veranschlagt sind

7.198,2

5.4

Zuführungen an Rücklagen

6,2

5.4.1

An die Allgemeine Rücklage

---

5.4.2

An Fonds und Stöcke, Sonstige Rücklagen

6,2

5.5

Übertragungsausgaben

12.350,1

5.5.1

davon Zuführung an Landesbetriebe

1.590,5

5.6

Investitionsausgaben

1.651,0

5.6.1

Anteil an den Gesamtausgaben ohne bes. Finanzierungsvorgänge (Investitionsquote)

5,9 %

5.6.2

Bauausgaben

190,1

5.6.3

Sonstige Investitionsausgaben

1.460,9

5.7

Nachrichtlich: Zahlungen des Landes an den kommunalen Bereich

8.141,6

5.7.1

- innerhalb des Steuerverbundes

3.559,7

5.7.2

- außerhalb des Steuerverbundes aus verschiedenen Einzelplänen

4.581,9

Stand: 18.12.2014

Artikel-Informationen

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln