Niedersächsisches Finanzministerium Niedersachen klar Logo

Leibniz Universität Hannover - Umbau und Erweiterung der Mensa am Conti-Campus in Hannover

Bauprojekt: Leibniz Universität Hannover
Umbau und Erweiterung der Mensa am Conti-Campus in Hannover
Bauherr: Land Niedersachsen
Projektleitung: Staatliches Baumanagement Hannover
Architekt Architekten Römeth, Hannover
Küchentechnik: IB Krone und Möller, Hannover
Daten:
Bauzeit: 02 / 2007 - 11 / 2007
Hauptnutzfläche (HNF): 1.582 m²
Brutto-Grundfläche (BGF): 3.116 m²
Bruttorauminhalt (BRI): 10.554 ³
Kosten ca. 4,9 Mio. €


Das Verwaltungsgebäude der Continental AG am Königsworther Platz wurde Anfang der 50er Jahre von dem Architekten Ernst Zinsser errichtet.

Der Gebäudebestand wurde Mitte der 90er Jahre von der Leibniz Universität Hannover übernommen und zum Conti Campus umgewidmet. Dabei wurde u. a. in dem der Schloßwender Straße zugewandten ehemaligen Garagengebäude eine provisorische Mensa eingerichtet.

Das Erdgeschoss des vorhandenen Baukörpers konnte das erforderliche Raumprogramm, ausgelegt für 1.400 Verpflegungsteilnehmer in der Mittagsverpflegung, nicht aufnehmen. Ein Erweiterungsbau zum Innenhof des Conti Campus hat den erforderlichen zusätzlichen Raum geschaffen.

Dieser Erweiterungsbau ist als eigenständiger, sich von der vorhandenen Architektur abgrenzender Gebäudeteil geplant und ausgeführt worden. Der neue Gebäudeteil ist als Gastraum mit der größtmöglichen Raumhöhe geplant, um im Gegensatz zum vorhandenen Gebäude mit niedriger Deckenhöhe, ein großzügigeres Raumgefühl zu schaffen.

In dem bestehenden Gebäude wurden die Küche mit den Lager-, Sozial- und Kühlräumen (zum Teil im KG) sowie die Essensausgabe untergebracht. Es wurde weitestgehend auf die Verkleidung der Decken und Wände verzichtet, um die Kargheit der ehemaligen Nutzung als Garage weiterhin sichtbar zu lassen. Die Technikzentralen sind im KG und DG untergebracht worden.

Im angrenzenden, 2-geschossigen ehemaligem Technikraum befindet sich die Cafeteria, auch hier ist die ursprüngliche Charakteristik trotz einer Vielzahl neuer Einbauten und Ausstattungsgegenstände erhalten geblieben.

Mit dem Um- und Erweiterungsbau wurde eine deutliche Aufwertung des Standortes für die Leibniz Universität Hannover erreicht.

Grundriss
Grundriss
SB HAN Land2 Leibniz Universität Hannover-Mensa am Conti-Campus -Bild3-Ansicht-
SB HAN Land2 Leibniz Universität Hannover-Mensa am Conti-Campus -Bild3-Ansicht-
SB HAN Land2 Leibniz Universität Hannover-Mensa am Conti-Campus -Bild1-

SB HAN Land2 Leibniz Universität Hannover-Mensa am Conti-Campus -Bild1-

    Artikel-Informationen

    zum Seitenanfang
    zur mobilen Ansicht wechseln