Niedersächsisches Finanzministerium klar
Hochwasser

Soforthilfe für Hochwassergeschädigte und kommunale Infrastruktur:

50 Millionen für schnelle und unbürokratische Maßnahmen
Foto: fotolia.com/T.Linack

Niedersachsenmodell zur Einkommenssteuer:

Deutliche Entlastungen für kleine und mittlere Einkommen
Foto: Coloures-pic/Fotolia.com

Haushalt:

Die schwarze Null steht.
Foto: eyetronic/Fotolia.com/Henning Stauch
Foto: worldwide_stock/Fotolia.com/MF-Presse
"leer"

Stabilitätsbericht

Der Stabilitätsbericht 2017 bildet die Grundlage für den siebten Durchgang der jährlichen Beratungen des Stabilitätsrates über die Haushaltslage des Bundes und der Länder. Das Land Niedersachsen erfüllt mit dem Kennziffernbündel die Anforderungen des Stabilitätsrates. mehr
"leer"

Niedersachsenmodell zur Einkommensteuer: Deutliche Entlastungen für kleine und mittlere Einkommen

Eine gerechte Einkommensteuer und eine spürbare Entlastung kleinerer und mittlerer Einkommen sind die wesentlichen Elemente des Niedersachsentarifs. Das Steuerentlastungsmodell erreicht diese Ziele durch die Abschaffung des Solidaritätszuschlags und Änderungen im Tarifverlauf der Einkommensteuer. mehr

Sonderprogramme zur Sanierung der Gebäude-Infrastruktur

Um den Sanierungsstau an öffentlichen Gebäuden schrittweise abzubauen, hat die Landesregierung ein Sondervermögen zur Nachholung von Investitionen geschaffen. Wie in den vergangenen Jahren werden auch im Jahr 2017 erneut daraus 20 Millionen Euro investiert. mehr
Presse

Achtung: Betrüger versenden E-Mails im Namen des Bundeszentralamts für Steuern

Aktuell versuchen Betrüger wieder, per E-Mail an Konto- und Kreditkarteninformationen von Steuerzahlerinnen und Steuerzahlern zu gelangen. mehr
Gesetze und Verordnungen

Neufassung des Niedersächsischen Besoldungsgesetzes

Mit der Neuregelung des Niedersächsischen Besoldungsgesetzes werden insbesondere aktuelle Vorgaben des Europäischen Gerichtshofes zur Vermeidung einer „Altersdiskriminierung“ im Besoldungsrecht umgesetzt sowie die Gesetzgebungskompetenz des Landes auch im Besoldungsrecht vollständig ausgeübt. mehr
"leer"

Reform der Grundsteuer

Gerecht für die Bürger, verlässlich für die Kommunen, ohne Steuererhöhung: So stellt sich die große Mehrheit der Bundesländer die Reform der Grundsteuer vor. Hessen und Niedersachsen werden Gesetzentwürfe als Bundesratsinitiative einbringen, die diesen Zielen verpflichtet sind. mehr
eGovernment

E-Government-Verfahren in der Steuerverwaltung

Papierbasierte Verfahrensabläufe sollen schrittweise abgelöst und stattdessen möglichst für alle Phasen des Besteuerungsprozesses elektronische Verfahren entwickelt und angeboten werden. Damit werden Bürokratiekosten für Bürger, Unternehmen, Beraterschaft und Verwaltung reduziert. mehr
Landeshauptkasse

Die Landeshauptkasse

Falls Sie Fragen zu einer Gutschrift oder Lastschrift auf Ihrem Girokonto haben, in der als Auftraggeber die Niedersächsische Landeshauptkasse angegeben ist, kann diese die Kasse grundsätzlich nicht beantworten. Bitte wenden Sie sich direkt an die in den Umsatzinformationen genannte Behörde. mehr

Auch bei den Finanzämtern sind Schnäppchen möglich

Die Finanzverwaltung versteigert unter ihrer Online-Plattform www.zoll-auktion.de ausgesonderte Verwaltungsgegenstände und Pfandsachen (insbesondere Fahrzeuge, elektr. Geräte, Sammlungen und Schmuck, aber auch Außergewöhnliches). Mit ein bisschen Glück können Sie hier ein Schnäppchen erhaschen. mehr
"leer"

Service

Das Niedersächsische Finanzministerium ist Herausgeber verschiedener Publikationen, die Sie bestellen beziehungsweise herunterladen können. Für Fragen zum Lohn- und Einkommensteuerrecht stehen Ihnen Merkblätter, Berechnungs-Programme und Ansprechpartner zur Verfügung. mehr
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln